Startseite
    friendzz
    about me
    wilkommen
    piczz
    abstimmungen
    witze
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 

http://myblog.de/anne-frein

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

 WITZE

1.Alkohol:

Der größte feind der menschen wohl,

das ist und bleibt der Alkohol!Doch in der Bibel steht geschrieben:du sollst auch deine feinde lieben!

2.nach der WM 06

-was halten sie von den italienern seit der wm?

-Abstand!

3.In der schule

Lehrer:wenn ich sage:ich habe zu mittag gegessen!was ist das dann für eine zeit??macus:Eine mahlzeit!

4.fussball

in der schule bekommt die klasse 6 b einen neuen klassenleherer.jeder soll sich vorstellen.Maike:ich bin 10 jahre alt und mein vater ist elektriker!christian:ich bin 12 jahre alt und mein vater ist beamter!tim:ich bin 11 jahre alt und mein vater ist mackttänzer in einem scgwulenclub.es klingelt zur pause.der leherer ruft tim zu sich und fragt ihn:sag mal,stimmt das?tim bekommt einen roten kopf und sagt:nein,mein vater spielt bei der holländischen nationalmannschafft,aber das war mir eben zu peinlich zu sagen!

5.nach der schule

mittags erkundigt sich der vater:und,wie war die schule?sohn:gar nicht so langweilig!in chemie haben wir gelernt wie man sprengstoff baut!verdutzt fragt der vater:un was macht ihr morgen in der schule?sohn:welche schule?

6. kein bier

hans macht hausaufgaben.er fragt seinen vater:du papi,was ist das für ein satz:im haus ist kein bier mehr?vater:das ist kein satz-das ist eine katastrophe!

7.blondinenwitz

eine brunette,eine blondine und eine schwarzhaarige machen ein schwimmwettrennen von einer zur anderen insel.die strecke beträgt 8 km s.die brunnette geht nach 1km unter,die schwarzhaarige schafft 8 km,und die blondine sagt nach 4 km:ich kann nicht mehr!und schwimmt zurück.

28.1.07 15:46
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung